Dienstag, 20. Juli 2021

Hörbuch: "Eine Sehnsucht nach morgen" von Eva Völler

 


Coverbild freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt


Autorin: Eva Völler
Titel: Eine Sehnsucht nach morgen
Reihe: Die Ruhrpott-Saga, Teil 3
Gelesen von Julia von Tettenborn
Altersempfehlung: ab 16 Jahren

Hörbuch (Download)
Preis: 11,99 €
455 Minuten
ISBN: 978-3-8387-9792-2
Ersterscheinung: 26.03.2021

Hörbuch (CD)
Preis: 16,00 €
6 CDs
ISBN: 978-3-7857-8335-1
Ersterscheinung: 26.03.2021

eBook
Preis: 9,99 €
463 Seiten
ISBN: 978-3-7517-0740-4
Ersterscheinung: 26.03.2021

Paperback
Preis: 14,90 €
463 Seiten
ISBN: 978-3-7857-2742-3
Ersterscheinung: 26.03.2021


Klappentext:
Ruhrpott, 1968: Flowerpower, Studentenbewegung, Arbeitskampf. Als Bärbel nach dem Medizinstudium in ihre Heimatstadt Essen zurückkehrt, spiegelt sich die Zerrissenheit der Gesellschaft auch in ihrer eigenen Familie wider: Die Schwester und ihr Schwager kämpfen mit privaten und beruflichen Schwierigkeiten, für die es keine Lösung zu geben scheint, und ihr Bruder setzt mit politischen Aktionen seine Zukunft aufs Spiel. Doch vor dem größten Problem steht Bärbel selbst, als sie den Mann wiedersieht, den sie früher für die Liebe ihres Lebens hielt ...

Meine Meinung:
Auch der dritte Teil dieser Reihe hat mir gut gefallen. Es ist schön zu erfahren, wie es mit Bärbel, Inge und den anderen weitergeht. Neben Familie, Freundschaft und Liebe spielen auch die Themen der damaligen Zeit eine Rolle: Impfen, Contergan, Steinkohlebergbau, Studentenbewegung, APO, Rudi Dutschke, Axel-Springer-Presse, sexuelle Revolution, wilde Ehe, Scheidungsrecht, ungewollte Kinderlosigkeit.
Ich hatte gehofft, dass auch die Gastarbeiter im Bergbau eine Rolle spielen, aber außer dass ein paar Kumpel türkisch klingende Namen haben, kommt das Thema leider nicht vor. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...