Dienstag, 9. Juli 2013

Alltagshelden-Creadienstag: Frisierumhang




Nein, das ist keine CD. *lach*


Ich schneide ja den Kindern die Haare selbst, da brauchte ich endlich mal einen Frisierumhang. Im Vorrat lag da ein hübsch-hässlicher silberfarbener Stoff, der durch seine glatte Oberfläche ideal ist. Kreisrund ausgeschnitten, gesäumt und in der Mitte ein breites Bündchen aus einem Jerseyrest von diesem Pulli drangesetzt, fertig.


Passt auch uns Erwachsenen, dem Mann darf ich ja auch ab und zu die Konturen nachschneiden. Den Kindern geht der Umhang bis zum Knie. Jetzt kitzeln keine abgeschnittenen Haare mehr auf den Armen, das reduziert die Zappelei beim Schneiden gewaltig. 


So, jetzt verlinke ich das ganze bei Meertje, dem Creadienstag und bei Robotis Alltagshelden. Danach schau ich mal, was die anderen dort heute für tolle Sachen zeigen.

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Und so bekommen auch noch eher ungeliebte Stoffe einen super Einsatz!

    AntwortenLöschen
  2. Praktisch und sieht cool aus:-)

    AntwortenLöschen
  3. Toll umgesetzt und gute Stoffverwertung!
    So ein Frisierumhang steht auch schon sehr lange auf meiner To-Do-Liste. Schneide bei mir auch allen Mitbewohnern die Haare ;-). Obwohl ich noch eine andere Bündchenlösung bräuchte, denn da wird auch gemeckert, wenn sich Härchen(schreibt man das mit 2 ä?) tummeln und pieksen!!! Nee, was sind meine Kinder verwöhnt ;-)))
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee, so praktisch!!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  5. genial+supercool -das wäre auch was für meinen Herzallerliebsten ;-)))

    sonnige Abendgrüße aus dem Drosselgarten
    Traudi

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...