Sonntag, 19. Mai 2013

7 Sachen am Pfingstsonntag 2013


Eine tolle Idee von Frau Liebe:
Immer wieder sonntags zeige ich 7 Bilder von 7 Sachen,
für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe.
Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Ganz viele Zahlen am Telefon gedrückt und die Schwester am anderen Ende der Welt angerufen, um ihr zum Geburtstag zu gratulieren.


Der Rest der Familie hat einen Ausflug gemacht. Ich habe die Gelegenheit genutzt und das erste Projekt für den Blümchenmonat Mai fertig gestellt.


Und es auch gleich gebügelt.


Wenn ich nicht kochen muss, tu ich's auch nicht. Also habe ich mir einen Salat zu mittag gemacht. Den Kaffee danach konnte ich leider nicht mehr in Ruhe trinken, denn da waren meine Liebsten schon wieder zurück.


Ab und zu die Kinder getrennt, wenn eins zu stänkern anfing. Aber die meiste Zeit haben sie lieb miteinander gespielt.


Ein heißgeliebtes Spurbuch repariert.


Als die Kinder im Bett waren, die Stricktasche, den mp3-Player, das Babyphone und einen Teller mit Schokoküssen auf den Balkon getragen, um dort den Feierabend zu genießen.

Und was hast Du heute gemacht?

Kommentare:

  1. Das sieht nach einem entspannten Feiertag aus, ich drück dir die Daumen, dass der morgige Tag ähnlich wird!

    Hier sind meine 7Sachen: http://littlecreaturesbylindsch.blogspot.de/2013/05/7-sachen_19.html

    Liebe Grüße,
    lindsch

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja nach einem entspannten Sonntag. Aber ich kenn das auch, die Zeit allein, wenn der Rest der Familie auf Tour ist, vergeht immer so schnell.;-)
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...