Mittwoch, 30. November 2011

Me Made Mittwoch: richtig dicke Socken


Die Wolle für diese dicken Socken stammt aus einem Korb mit Einzelknäulen, 
der vor einem Wollgeschäft in Berlin-Schöneberg stand. 


Es ist reine Merinowolle. 
Sie ist so dick, dass ich für Größe 39 nur 36 Maschen gebraucht habe.
Dies waren vor drei Jahren meine ersten Socken mit Bandspitze 
und wie man sieht, wusste ich damals noch nicht, 
wie man Maschen rechts überzogen zusammenstrickt.


Fragt mich bitte nicht, 
warum ich das Rippenmuster nicht beim Farbwechsel versetzt habe. 
Wer weiß, was ich mir dabei gedacht habe. 

Egal, ich habe warme Füße. Nur das zählt!

Kommentare:

  1. Prima Socken.Ich trage auch heute wieder welche!
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Linkshänderin,
    wobei denk zwei linke Hände hast du nicht. Wohl eher machst du alles mit links wie mein jüngstes Töchterlein.
    Ich bewundere immer Leute die so etwas hinkriegen.

    Die Tasche aus deinem letzten Post ist auch so süß

    Liebe Grüße sendet Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Wollte mich für Deinen lieben Kommentar bei meinen Adventskränzen bedanken! Also abgebrannt ist bei uns noch keiner ... Aber ich hatte ja gehofft, dass der in der Bowle-Schale auch das typische "och, ich halt mal meine Finger in die Kerze" verhindert. Tut es leider nicht. :-(
    Aufpassen muss ich also trotzdem wie ein Schießhund. Verblüfft mich immer wieder das Kinder bei sowas total lern-resistent sind! ;-)

    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...