Mittwoch, 16. November 2011

Me Made Mittwoch: gestrickte Mütze




Die Anleitung zu dieser Mütze stammt aus den 70er Jahren. Meine Mama hatte damals solche Anleitungshefte, die man in dicken Sammelmappen eingeklemmt hat. 



Da habe ich als Kind schon immer gern drin geblättert. Dieses eine Heft hat sie mir mal geliehen. Seither sind die Mappen verschollen. Kein Wunder, wenn man so oft umzieht. Ich hoffe, sie tauchen bald wieder auf, denn die Anleitung ist sehr gut geschrieben.



Und dann muss ich noch eine Warnung aussprechen:
Sockenwolle von Zettl (erhältlich be LIDL) nennt sich zwar "superwash", aber sie filzt wie Sau! 


Ich habe dem Gatten aus dieser Wolle Socken gestrickt, die nach Fertigstellung perfekt gepasst haben. Aber mit jeder Wäsche (im Wollprogramm der Waschmaschine mit Wollwaschmittel, Ihr wisst schon: "Ist der neu? Nein, mit... gewaschen!") werden sie enger, kürzer und verfilzter. So ein Ärger! Das ist mir noch nie vorher passiert und ich habe schon oft mit billiger Wolle gestrickt und meine Wollsachen immer so gewaschen. Was bei uns daran so besonders doof ist: Der Gatte musste in der Kindheit immer gestrickte Sachen anziehen und mag sie daher eigentlich gar nicht. Jetzt hat er mal den Wunsch geäußert, dass ich ihm etwas stricke und dann ist das so ein Reinfall!

Kommentare:

  1. Also ich finde diese Mütze super klasse!
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das Waschzeichen sagt aus, das es nur im Schongang mit wenig anderer Wäsche gewaschen werden darf. Also wenig Wäsche und viel Wasser. Erkennen kann man das unter dem Strich unter der Wasserwanne im Symbol. Aber Ärgerlich ist es dennoch denn bei Superwash stelle ich mir auch ein normales waschen in der Wama vor.
    Die Mütze ist übrigens klasse.
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  3. Ach was für eine schöne Mütze... Das Buch hab ich übrigens auch zuhause. Sind drei Bände oder? Eine richtige Fundgrube. Liebe Grüße von Herr Fridolin

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...