Donnerstag, 10. November 2011

Frisch geschlüpft



Wieder hat ein kleiner Erdenbürger das Licht der Welt erblickt.
Weil es heute schnell gehen musste, habe ich mal ganz simpel einen Beutel als Geschenk genäht.
Da kann die Mama (oder auch der Papa natürlich) Windeln, Feuchttücher und Salbe reintun.
Der Stoff stammt mal wieder von einem alten Kissenbezug. Das Band ist Teil einer Amaz*n-Geschenkverpackung.

Nur das mit den gestickten Buchstaben muss ich noch üben. Mal ist der Abstand zwischen den ersten beiden zu groß, mal ist er zu klein...

Kommentare:

  1. Sehr hübsch! Machst Du die Buchstaben von Hand oder mit einer Maschine?

    Liebe Grüße
    Reini

    AntwortenLöschen
  2. @ Reini
    Die Buchstaben macht zum Glück die Maschine.
    Das macht sooo viel Spaß. Die ist jeden Euro wert.

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...