Montag, 7. November 2011

Noch ein erweiterter Pyjama


Genauso wie bei dem Pyjama neulich ist auch hier dem großen Kind das Oberteil viel zu eng.


Also habe ich mal wieder die Seiten- und Ärmelnähte aufgetrennt und einen Streifen dünnen, weißen Frottee (von einem alten Bettlaken) eingesetzt.


Die Hose hatte diesmal sogar schon Bündchen, sodass ich sie nicht ändern musste.

So, das weiße Laken ist jetzt komplett verbraucht. Aber ich glaube, unsere Bettwäsche muss eh mal wieder aussortiert werden.

Kommentare:

  1. Wenn´s nicht da stehen würde, käm keiner auf die Idee das es eingesetzt ist. Find ich Klasse.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. klasse idee! und ein schönes recycleprojekt!

    lg
    anke

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...