Samstag, 26. November 2011

Basar-Beute

Heute war der Adventsbasar unserer Kirchengemeinde.
Schaut mal, was ich erbeutet habe:


Alles zusammen hat nur drei Euro gekostet.
Die Wolle ist reine Schurwolle.

Der Vorteil von Kirchenbasaren gegenüber normalen Flohmärkten ist: 
Es gibt dort keine kommerziellen Ramsch-Händler!
Und der Erlös dient einem guten Zweck!
Es gibt leckere Waffeln für einen Euro, Crêpes für einen Euro, Kuchen, heiße Maronen, Grillwürstchen und und und.
Wer noch keinen Adventskranz hat, findet hier liebevoll handgemachte Stücke!

Schaut Euch mal in der Nachbarschaft um, da gibt es sicher auch dieses oder nächstes Wochenende einen Basar!

1 Kommentar:

  1. Morgen gehe ich zu unserem örtlichen Kirchenbasar und ich hoffe auf selbstgestrickte Socken! Die kaufe ich dort immer besonders gerne.

    Vielleicht kann ich morgen auch etwas zeigen!

    LG
    Natascha

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...