Mittwoch, 5. Juni 2013

Me Made Mittwoch: Paisley und ich...



Eigentlich mag ich kein Paisley. Aber als ich neulich diesen Jersey für zwei oder drei Euro pro Meter auf dem Stoffmarkt entdeckt habe, änderte ich meine Meinung. Ich finde das Muster mit den Blümchen und vor allem diese Farben ganz entzückend.


Die T-Shirt-Näherei geht inzwischen dank Übung und Overlock recht schnell. Der Schnitt ist übrigens mein eigener, weil mir ja mit meinen Proportionen nichts von der Stange passt, so auch keine Konfektionsschnitte.


Ich habe ein neues Lieblings-Shirt! Paisley und ich, wer hätte das gedacht?
(Im Hintergrund sucht das kleine Kind seelenruhig ein Buch aus. Ja, wir haben auch im Schlafzimmer ein Regalfach mit Kinderbüchern. Da kann man sich ruhig beschäftigen, während Mama sich im Spiegel fotografiert.)

Mehr selbst gemachte Kleidung an echten Frauen gibt es beim 

Kommentare:

  1. Oh das sieht toll aus. Menno so einen ähnlichen Stoff hab ich auf dem Potsdamer Stoffmarkt auch gesehen und wollte eigentlich mal Jersey kaufen zum Probieren... war mir mit dem Muster unsicher, ob man da irgendwie aufpassen muss... aber wenn ich Deins sehe... hätte ich den doch mal mitgenommen....
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Stoff auch bezaubernd und der Schnitt passt dir wunderbar, ist halt dein eigener auf dich abgestimmter. Lg Verena

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...