Montag, 10. Juni 2013

Blümchen-Monat Mai 2013: das dritte Treffen


Eigentlich wollte ich am Samstag Abend in aller Ruhe noch ein Blümchen-Projekt nähen. Der MamS musste nachmittags und abends arbeiten, das große Kind war bei den Großeltern geparkt und das kleine Kind beschäftigt sich viel allein und geht ja auch früh zu Bett. Aber - wie gestern bereits berichtet - kam es leider ganz anders. Schon John Lennon wusste: "Life is what happens to you while you're busy making other plans."

So kann ich nur ein T-Shirt zeigen, das ich mir seit dem letzten Treffen genäht habe:


Ja, das sind Blümchen. Hier eine Nahaufnahme:


Mehr über dieses T-Shirt und mein Verhältnis zu Paisley habe ich hier geschrieben.

So, jetzt mach ich mal eine Vorwärts-Verlinkung (heißt das so?), denn inzwischen habe ich auch ein Tragefoto von meinem Blümchenrock:



Mal sehen, welche Blümchen ich bis zum vierten Treffen in zwei Wochen vernähe.

Mehr Blümchen gibt es bei Meike.

Kommentare:

  1. Der Stoff gefällt mir und das Shirt sitzt richtig gut. Ich hatte auch lange Zeit ein gespaltenes Verhältnis zu Paisley, und jetzt liegen 3m oder so davon bei mir (weil die Tochter auf einmal doch nichts daraus nähen will),und einen Plan für ein Kleid habe ich auch schon. Ich denke, bei diesem Muster kommt es wesentlich auf Farbe und Material an. Baumwolle mit kühlen Farben:Ja!, Samt mit warmen Bordeaux oder Brauntönen: brrr! (Ist natürlich Geschmackssache!)
    LG,Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes T-Shirt, die Passform ist ja perfekt!
    Muster und Farben gefallen mir sehr gut, aber ich hab auch generell nichts gegen Paisley... ;-)
    LG Katharina

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...