Donnerstag, 15. November 2012

Top Ten Thursday: Italien




Alice im Bücherland hat für die "Top Ten Thursday" diese Woche das Thema "Italien" gewählt. Ich musste ganz schön suchen und habe nicht einen einzigen italienischen Autor gefunden. Klassiker wie "Romeo und Julia", "Tod in Venedig" oder "Der Name der Rose" habe ich zwar mal gelesen, aber nur aus der Bücherei geliehen.

Ich war auch noch nicht oft in Italien. Im Sommer 1986 am Gardasee und 2000 auf einer Rundreise durch das nordwestliche Italien: Lago Maggiore, Formazza, Macuagnagna am Monte-Rosa-Massiv (da wurden wir beim Wandern vom dicksten Nebel überrascht und haben fast nicht zurück gefunden. Aber die Geschichte muss ich andermal erzählen), Gran Paradiso Nationalpark, Turin und Mailand.

Hier meine Bücher zum heutigen Thema:

(Foto wurde entfernt wegen des geltenden Urheberrechts. Einige Verlage gibt es gar nicht mehr, wie soll ich da nachfragen?)
  1. Tina Caspari: "Mit 17 setzt man auf die Liebe". Die Katja-Reihe hatte ich hier schon einmal vorgestellt. Das Buch spielt zum Teil am Gardasee und in Pisa.
  2. Tina Caspari: "Piri geht auf Reisen". Wohin geht die Reise wohl? Na klar, nach Italien.
  3. "Dolci - Desserts aus Italien". Jetzt fällt mir ein, dass ich auch noch ein paar BRIGITTE-VIVA!-Hefte mit italienischen Rezepten habe. Egal, jetzt mache ich kein neues Foto mehr. Ich will heute noch an die Nähmaschine.
  4. Donna W. Cross: "Die Päpstin". Kennt jeder, oder?
  5. Stadtplan von Rom. Gehört dem MamS.
  6. DuMont Richtig reisen: Rom. Gehört dem MamS. 
  7. Mein Reisetagebuch vom Sommer 2000 (siehe oben).
  8. Langenscheidts Universal-Sprachführer Italienisch. Gehört dem MamS.
  9. Taschenlehrbuch Italienisch. VEB Verlag Enzyklopädie. Keine Ahnung, wie das in mein Regal kommt.
Ich habe zwar nie italienisch gelernt, aber meine Kenntnisse reichen aus, um Essen zu bestellen und im Hotel ein Zimmer zu bekommen. Man liest oder hört ja doch gelegentlich ein paar italienische Floskeln. Ich hatte auch mal einen Arbeitskollegen, der Italiener war. Da habe ich oft nachgefragt. Aber vielleicht mache ich doch mal einen Kurs, denn ich will auf jeden Fall mal wieder nach Bella Italia.

Danke, Alice! Das war mal wieder sehr interessant. Ich bin gespannt, wie die Listen der anderen aussehen.


Kommentare:

  1. Hey
    ich finde deine TTT Listen immer ganz ausergewöhnlich ;-) Bin gespannt was nächste Woche bei dir rauskommt.

    LG Alice

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Auswahl hast du zusammen gestellt und JA: Ich kenne die Päpstin und das Buch hat mir supergut gefallen. Mal schauen, wie wir uns nächste Woche schlagen.

    LG Kerry

    AntwortenLöschen
  3. Eine wirklich tolle italienische Zusammenstellung :-)
    "Die Päpstin" findet sich auch auf meiner Liste . . . wie auf so einigen . . . ist halt auch wirklich ein toller historischer Roman.

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  4. Interessante Liste.Kenn ich so fast nix von.
    Die Päbstin hab ich auch in meiner..*hüstel* "Auswahl" ^^#
    lg
    Aki

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, so ein Reisetagebuch habe ich auch, allerdings nicht von Italien - da war ich noch nie.
    Mein Sohn hat irgendwas italienisches in seinem Regal, aus der Schule, aber das zählt ja nicht für meinen TTT
    Leider habe ich es auch nur auf fünf Bücher gebracht - sechs wenn ich "Schloss der Engel" nicht vergessen hätte (aber das spielt auch nur kurzzeitig in Italien).
    Liebe Grüße
    MacBaylie

    AntwortenLöschen
  6. Jaja, Die Päpstin - die ist auch auf meiner Liste.
    Aber wenn ich das jetzt so sehe - ich hätte auch mein italienisches Pasta Kochbuch noch mit nehmen können :)
    Das nächste mal bin ich schlauer *gg*

    Liebe Grüße
    Anett.

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich! Mit 17 setzt man auf die Liebe!!! Ich habe hier Zuhause nur: Mit 12 fühlt man ganz anders und Mit 14 glaubt man an die Freundschaft :)

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!