Mittwoch, 14. März 2012

Me Made Mittwoch am 14. März 2012: Noch ein T-Shirt-Ärmel


Auch diese Woche zeige ich neue T-Shirt-Ärmel.
Shirt für Shirt arbeite ich den Stapel ab.




Dieses T-Shirt mag ich wegen des Ausschnitts sehr gern. Aber die Ärmel waren mir zu kurz und zu eng, das sah einfach doof aus. Die Farbe ist ein zartes flieder/rosa. Aufmerksame Leser haben natürlich die farblich passende Kuschel-Ente im ersten Bild bemerkt, die seit über 20 Jahren nachts in meinem Arm schläft. ;-)

Die neuen, weißen Ärmel stammen von einem ausgemusterten T-Shirt des Gatten, das aus reiner Baumwolle besteht, also ohne Elastan, deshalb habe ich sie etwas größer zugeschnitten. Dabei habe ich den vorhandenen Saum genutzt und so Zeit und Arbeit gespart. Aber vielleicht mache ich trotzdem noch eine Ziernaht darauf, falls ich Garn in der Farbe des flieder/rosa T-Shirts finde. Ich glaube, das könnte hübsch aussehen.

Was die anderen Me Made Mädels heute tragen, sehen wir bei Cat.

Kommentare:

  1. Nicht nur die Ente entdeckt, sondern auch realisiert, dass dein Blog-Name Sinn macht *g* Übrigens finde ich die Idee gut, normale Shirts "gefälliger" zu machen. (Ich mache es zur Zeit umgekehrt - ich tailliere meine "Männerhemden" und kürze die Ärmel...)

    AntwortenLöschen
  2. Ich beneide dich um den kleiner werdenden Alt-Stapel und den größer werdenden Neu-Stapel.
    Die Idee, noch was fliederfarbenes auf den Ärmel zu nähen finde ich gut.

    Bleib dran!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir sehr gut, auch, dass die Ärmel weiß sind!

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...