Mittwoch, 12. Februar 2014

Me Made Mittwoch: braunes Strickkleid



Den Stoff für dieses Kleid habe ich letzten April gekauft. Ursprünglich sollte daraus nur ein Langarmshirt werden, aber nachdem ich das Leibchen so gern trage, wollte ich gern noch mehr haben. Also habe ich meinen T-Shirt-Schnitt mit der ungefähren Länge und Weite des Leibchens kombiniert und das Ergebnis ist dieses Kleid. Der Stoff ist schokoladenbraun, wunderbar weich und genau an der Grenze zwischen Jersey und Strickstoff. Die letzten Tage war es ja mittags immer sehr mild, wenn ich die Kinder abgeholt habe, da konnte ich das Kleid schon anziehen. Links seht Ihr meinen Unterrock ein wenig heraushängen. Der wärmt zusätzlich und verhindert auch ein Hochkrabbeln des Kleides auf der Strumpfhose. Eigentlich wollte ich das Kleid mit der Ovi nähen, aber mein Probestück machte die seltsamsten Zicken. Da habe ich es entnervt mit der normalen Nähmaschine mit dem Obertransporteur* versucht und das funktionierte prima! Der Saum ist ein wenig wellig geworden, aber das passiert mir ja öfter mal.

Mehr selbst gemachte Kleidung an echten Menschen sehen wir heute beim


*A propos Obertransport, ich habe da einen zu viel. Mag den jemand haben?
Er passt laut Hersteller auf alle brother mit Horizontalgreifer und 7 mm Stichbreite. Eine Liste der passenden Maschinen habe ich hier gefunden. Gern im Tausch oder auch für Geld. Schon weg!



Kommentare:

  1. Huhu!
    Ich habe Interesse an dem Obertransporteur.
    Vielleicht meldest Du Dich ja bei mir?!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Fuß ist leider schon weg. Ging ganz schnell.
      Aber Danke für Dein Interesse!

      Löschen
  2. Das Kleid sieht toll aus. ich mag ja so einfache und klare Schnitte.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...