Montag, 21. Januar 2013

7 Sachen am 20. Januar 2013



Eine tolle Idee von Frau Liebe:
Immer wieder sonntags (manchmal auch erst am Montag) zeige ich 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe.
Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.



Ein Bilderbuch repariert.



Meine Umhängetasche repariert und dabei eine Nähnadel abgebrochen. Drei Lagen Gurtband plus Stoff, das war einfach zu viel für sie.



Kaffee aus meiner neuen Tasse getrunken und dabei das Portemonnaie aufgeräumt.



Gastbeitrag: Das kleine Kind trug den Wäschekorb vom Bad ins Schlafzimmer. Soweit so gut, wir waren eigentlich fertig. Dachte ich. Das Kind hatte aber andere Pläne. Es öffnete im Schlafzimmer die Wäschebank, wuchtete deren gesamten Inhalt in den Korb, trug diesen vollen Korb ins Bad und lud die Wäsche in die Maschine. Zum Schluss schloss es den Deckel (das "Bullauge" wie wir sagen) und sagte mit leuchtenden Augen: "Knopf drücken! Wasser rein!"



Eine Kekspackung geöffnet. Nachdem ich fünf Minuten fluchend am oberen Ende gepopelt hatte, ist mir doch der rote Schniepel mit dem Hinweis "Bitte hier öffnen" aufgefallen.



Geribbelt.



CD aufgelegt.


Und was hast Du gestern gemacht?

Kommentare:

  1. Oh, die Tasse ist niedlich! mein Portemonnaie aufräumen sollte ich auch mal wieder...

    AntwortenLöschen
  2. Der kleine Mann ist ja klasse!!! Toll, wie die immer alles mitbekommen und dann nachmachen. Die erstaunen einen immer wieder!

    AntwortenLöschen
  3. Oh Schreck! Oder ist es ein Mädchen? Ich ging einfach mal von einem Jungen aus, da ich auch einen habe... Sorry ansonsten, man erkennt ja nichts.

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...