Mittwoch, 16. Mai 2012

Me Made Mittwoch: Noch einmal Socken reloaded

Diese Socken musste ich schon so oft stopfen, dass sie an der Ferse unbequem wurden.


Also habe ich sie aufgetrennt.
Durch die gestopften Stellen hatte ich nun leider zu wenig Garn, um neue Socken stricken zu können. Also habe ich noch ein Knäuel vom Wollwechsel dazu genommen:


Der Schaft ist schön weich und elastisch.
Der Fuß ist eher fest. Ich habe die beiden geribbelten Garne in Ringeln à 2 Runden gestrickt, nur die Ferse nicht.


Die Socken sind schön warm, genau richtig in diesen kalten Nächten!

Und was haben die anderen heute an?
Schaut doch mal bei Cat!



Kommentare:

  1. wow - dass du dir diese mühe gemacht hast! genial. und echt schick so im wollmix.

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, die Socken wegwerfen und neue Wolle kaufen hätte länger gedauert, als zu ribbeln.

      Löschen
  2. Liebe Henriette,
    was sehen die muckelig aus, echt prima.
    Und es freut mich, wenn Du ein bisschen Spaß beim Lesen hattest.
    Alles Liebe von Nina

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...