Freitag, 20. Januar 2012

Zum Heulen


Diese hellblaue Wolle (Zara Plus, Farbe Nr. 7) ist irgendwie verhext. Zuerst habe ich aus ihr einen Kapuzenschal gestrickt. Der war aber viel zu schwer und stand mir auch überhaupt nicht. Nach dem Ribbeln habe ich eine Wickeljacke angefangen als Raglan von oben, aber dafür reichte die Wolle nicht. Nachkaufen kann ich sie nicht, ich habe monatelang versucht, noch ein paar Knäuel im Netz aufzutreiben, aber es gibt die Farbe nicht mehr. Anrufe bei Berliner Wollgeschäften waren auch erfolglos. Also habe ich zum zweiten Mal geribbelt und noch einmal angefangen. Damit die Wolle reicht, habe ich diesmal statt der Jacke einen Pullover geplant, der dunkelblaue Blenden, Bündchen und Seitenstreifen hat. Nun würde die Wolle knapp ausreichen, aber als ich das Teil vorhin mal anprobiert habe, gefiel mit die Form überhaupt nicht. Ach Manno! *schluchz*

Ich bin kein Pullundertyp. Sonst wäre das noch eine Möglichkeit.

Ich glaube, ich stricke daraus einfach eine Jacke für eins der Kinder.
Hm, oder einen Lanesplitter für mich?

Ich geh dann mal ribbeln. Zum dritten Mal.

Kommentare:

  1. Du Arme, manchmal ist wirklich der Wurm drin. Mach am besten was für kleine Leute. die wolle will wahrscheinlich nicht zu Dir. ( Auf´m Bild sieht sie bei mir zartlila aus ).
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Oh Mönsch,nicht ärgern das kostet nur Nerven, dich mal drückt ;)
    Das Teil sieht Klasse aus, schade das es dir nicht gefällt. Drücke feste beide Daumen das du genau das richtige für diese verhexte Wolle findest.
    Lieben Gruß
    Sonja

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...