Mittwoch, 11. Januar 2012

Me Made Mittwoch: Endlich eine Mütze, die mir passt!


Die Mütze von letzter Woche war ja zu klein. Also habe ich sie wieder aufgetrennt. Die Doppelstricktechnik ist zwar sehr schön, aber das hat so lange gedauert und ich wollte jetzt endlich eine warme Mütze haben. Also habe ich stattdessen den Faden doppelt genommen und mit dickeren Nadeln gestrickt. Zunächst natürlich eine Maschenprobe, anhand derer ich die Zu- und Abnahmen berechnet habe. Und diesmal habe ich mich zum Glück nicht verrechnet, denn die Mütze passt bis über beide Ohren. Na endlich!

Das Foto ist von gestern, aber natürlich gehe ich als Mama mit gutem Beispiel voran und setze im Winter jeden Tag eine Mütze auf, also auch heute. Und so gab es wenigstens ein Tageslichtfoto.

Und was haben die anderen heute selbst gemachtes an?
Bei Catherine können wir es sehen.

Kommentare:

  1. Ich bewundere dich für das konsequente Auftrennen und neu stricken. Und ich beneide dich, dass du jetzt eine Mütze hast, die dir genau passt.
    Gut gerechnet!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Die Mütze sieht wunderschön aus! Tolle Farbe!
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...