Mittwoch, 18. Januar 2012

Me Made Mittwoch: Sternenpullover




Jetzt ist der Winter doch noch eingetroffen. Da ziehe ich doch gleich mal einen sehr kuscheligen Pulli an, den meine Mutter vor vielen Jahren mal für meine Schwester am anderen Ende der Stadt gestrickt hat. Sie hat ihn allerdings vorn mit einem Katzengesicht bestickt (ja, es waren die 80er Jahre) und der Ausschnitt war rund. Irgendwann habe ich den Pulli "geerbt". Eine Weile habe ich ihn getragen, wie er war. Dann habe ich ihn nach und nach umgebaut: An den Seiten habe ich ihn ein Stück enger gemacht, weil ich damals schmaler war als meine Schwester. Heute ist es übrigens umgekehrt. As time goes by. Am Halsausschnitt habe ich Maschen aufgenommen und einen Rollkragen gestrickt. Und das Katzengesicht musste weg, weil mir zu viele Kerle andauernd in die "Augen" geschaut haben. Natürlich nicht ohne entsprechend blöde Kommentare. Ihr könnt Euch sicher denken, welcher beliebte Katzenkosename da oft gefallen ist... Stattdessen habe ich ein paar Sterne aufgestickt.


Dieser Pulli ist modisch nicht gerade der letzte Schrei, aber dafür ist er kuschelig warm und hat eine eigene Geschichte.


Und was haben die anderen heute selbst gemachtes an?
Bei Catherine können wir es sehen.

Kommentare:

  1. ein familienpullover also sozusagen.
    und ich finde du hast die perfekten worte gefunden. es muss nicht alles immer optisch todschick sein, wenn man etwas so gern mag!

    wobei ich sagen muss, dass ich strick sehr gern habe und auch gern übergroße pullover trage, die irgendwann irgendjemand mal gestrickt hat!

    lg
    halitha

    AntwortenLöschen
  2. ...ohhhhh Katzen und Bärchen waren in dieser Zeit der Modische Renner! Aber du hast ihn sehr geschickt geändert, wo würde ich ihn auch tragen.
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  3. ...wau das sieht nach viel Arbeit aus, hat sich aber gelohnt, wenn er schon so lange schon im Einsatz ist...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  4. Der sieht aber sehr, sehr warm, kuschelig und gemütlich aus. Den hätte ich heute sehr gut brauchen können :-)

    Liebes Grüßle
    Tanja
    (Und vielen Dank für deinen Kommentar von neulich, hab mich sehr darüber gefreut)

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...