Mittwoch, 9. Oktober 2013

Me Made Mittwoch: alte Lieblingsteile, neues Detail



Die letzten Tage war das Wetter hier sehr angenehm: locker bewölkt, aber trocken und tagsüber um die 16 °C. Da trage ich gern meine Wickeljacke und dazu mein wollweißes Tuch um den Hals. Der Mann und das große Kind sind schon wieder krank, das kleine Kind macht mittags immer verdächtig lange Mittagsschlaf (=brütet wohl etwas aus), nachdem ich es nach der Kita vom Bus nach Hause tragen darf, weil es schon so müde ist, aber ich halte mich stur gesund.


Darunter trage ich einen ehemaligen Unterziehrolli, dem ich den Rollkragen abgeschnitten habe. Beim ersten Versuch hatte ich ein normales Halsbündchen aus Jersey drangesetzt, aber das war leider schnell ausgeleiert. Nachdem ich mit meinem gestern gezeigten Shirt bzw. dessen Kragen so ein Erfolgserlebnis hatte, habe ich auch hier die Kante mit einem Streifen Jersey eingefasst. Ich hoffe, Ihr könnt es erkennen, Klick auf das Foto macht es größer. Inzwischen haben alle meine schwarzen ehemaligen Unterziehrollis so einen Kragen. Ich habe jetzt nämlich wirklich den Bogen raus. Vielen Dank nochmal an Frau Hamburgerliebe für das gute Tutorial!


Mehr selbst gemachte Kleidung an echten Frauen gibt es beim 

Kommentare:

  1. Eine schöne Farbe hat deine Wickeljacke. Jetzt, wo es kälter wird, bin ich auch froh, wenn ich mir schnell ein wärmendes Jäckchen überstreifen kann.
    Ich drück dir die Daumen, dass du gesund bleibst.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Sieht gut aus, deine Wickeljacke. Und danke für den Link!
    LG,Ingeborg

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...