Freitag, 23. Dezember 2016

Gelesen: "Im falschen Film" von Vanessa Mansini



Autorin: Vanessa Mansini
Titel: Im falschen Film
394 Seiten
12,90 € als Taschenbuch
ISBN 978-3000451539
Verlag: Michael Meisheit (19. Februar 2014)
kostenlos als Kindle-eBook

Klappentext:
Ein Unfall – und plötzlich sind alle Erinnerungen an dein Leben ausgelöscht. Dafür gibt es einen komischen Mann, angeblich deiner, der immer nur wissen will, wo du das verdammte Auto geparkt hast. 
Trixi hat eine komplette Amnesie. Und das Leben, das ihres sein soll, findet sie mehr als furchtbar. Doch wenn man sich an nichts mehr erinnern kann, kann man dann nicht auch gleich einen Neuanfang wagen? Vielleicht sogar mit diesem (Traum-) Mann, dessen Frau in den Unfall verwickelt war? 

Meine Meinung:
Das Buch ist sehr spannend geschrieben, ein echter Pageturner. Leider ist es nur der Auftakt zu einer Serie und gerade als es richtig losgeht, ist der Band zu Ende. Macht Euch selbst ein Bild, denn das eBook ist ja kostenlos und es gibt auch eine Leseprobe.

Kommentare:

  1. Das Cover finde ich ehrlich gesagt alles andere als ansprechend, aber jetzt will ich es lesen - es hört sich wirklich sehr spannend an!!!

    Ich wünsche Dir schöne Feiertage!
    Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Henriette, ich habe das Buch verschlungen und direkt Teil 2 und 3 gelesen. Danke für die Empfehlung!

      Liebe Grüße
      Lara

      Löschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...