Samstag, 9. November 2013

Gelesen: "Lieben, lachen und erziehen" von Steve und Shaaron Biddulph



Cover freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Klappentext:
Der erfolgreiche australische Familientherapeut Steve Biddulph, Autor des Weltbestsellers »Das Geheimnis glücklicher Kinder«, und seine Frau Shaaron bereiten junge Eltern auf die alltäglichen Probleme vor, die das Leben mit Kindern in den ersten sechs Lebensjahren mit sich bringt, und zeigen, wie man sie mit Liebe, Respekt und viel Humor lösen kann. Mit vielen praktischen Tipps, Anregungen und Erfahrungsberichten.

HEYNE Taschenbuch
304 Seiten
ISBN: 978-3-453-86224-1
€ 8,95 [D] € 9,20 [A] CHF 13,50

Meine Meinung:
Dies ist schon der fünfte Erziehungsratgeber, den ich von den Biddulphs gelesen habe. Und genauso wie bei den anderen gibt es auch hier viele praktische Tips und berührende Anekdoten. Ich lese diese Bücher einfach gern, weil ich es sympathisch finde, wie realistisch Eltern und Kinder dargestellt werden. Es geht nicht darum, perfekt zu sein und bloß keine Fehler zu machen. Es ist normal, ab und zu wütend zu sein, unrecht zu haben und sich hilflos zu fühlen. Dieses Buch macht Eltern viel mehr Mut als ein Patentrezept, das angeblich bei allen Familien zum "Erfolg" führt. Die Quintessenz des Buches steht bereits im Titel.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...