Samstag, 20. August 2011

Mama-Tipp: Stillhilfe


Wenn eine Mama ihr Baby stillen möchte, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Dass Nikotin, Alkohol und die meisten Medikamente verboten sind, ist klar. Auch mit Kaffee sollte man vorsichtig sein. Was viele nicht wissen: Pfefferminze, Salbei und Petersilie hemmen die Milchbildung bzw. den Milchfluss. Also lieber vorsichtig sein mit Tees, Kaugummis, Halsbonbons und Kräutersoßen!

Malzbier* regt die Milchbildung an, besser als Fencheltee! Jedenfalls bei mir wirkt ein halber Liter Malzbier besser als ein Liter Fenchel-Anis-Kümmel-Tee. Und es schmeckt besser. Mir jedenfalls.

Welche Marke man trinkt, ist Geschmacksache. Ich mag die oben abgebildete am liebsten, nicht nur des Geschmacks wegen, sondern weil die Plastikflaschen leicht sind, einen Schraubverschluss haben und nicht zerbrechen, wenn sie vom Tisch fallen. Das ist mit kleinen Kindern ein wichtiger Punkt.

Aber Achtung: Fremde schauen manchmal komisch, wenn man beim Kinderwagenschieben aus braunen Flaschen trinkt...

*Ja, es heißt nicht mehr Malzbier, weil es keinen Alkohol enthält. Aber warum wird dann nicht auch alkoholfreies Bier umbenannt???

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...