Mittwoch, 7. Dezember 2011

Me Made Mittwoch: Die langen Strümpfe sind endlich fertig!

Endlich sind sie fertig!
Gerade rechtzeitig zum MMM.


Normalerweise haben meine selbst gestrickten Socken eher so Sneakersockenform.
Aber diesmal wollte ich dieses Muster stricken, das ich mir selbst ausgedacht habe. Und das kommt nur bei einem langen Schaft richtig zur Geltung.


Und da ich zwei 75g-Knäuel hatte, die ich komplett aufbrauchen wollte, habe ich zuerst die Ferse, dann den Fuß und zuletzt den Schaft gestrickt, bis die Wolle verbraucht war.


Die Wolle ist von Regia. 
Aber da ich keine Banderole mehr habe, 
kann ich zur Zusammensetzung nichts sagen.



Wie gefällt Euch das Muster?
Ich nenne die Strümpfe "Norweger Jägerzaun". ;-D


Die Farben sind in Wirklichkeit etwas kräftiger, 
aber ich habe in der Eile die Fotos nicht nachbearbeitet.

Hier zeigen die anderen, was sie heute selbst hergestelltes anhaben.

Kommentare:

  1. Ich trage bei eisigen Temperaturen auch gerne lange Strümpfe (Overknee-Socken sozusagen). Eine ganze Strumphose unterzuziehen ist nix für mich und diese Socken könnte man im Büro Notfall auch recht einfach ausziehen. Da ist ja meistens zu gut geheizt.
    LG
    Natascha

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, klasse! Jetzt kann es ja wirklich endlich schneien in Berlin!

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...