Freitag, 4. April 2014

Gelesen: "Ferien auf Saltkrokan" von Astrid Lindgren

Coverbild freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt.

272 Seiten · gebunden
ab 10 Jahren
EUR 14,90 · SFR 26,80 · EUA 15,40
ISBN-13: 978-3-7891-4119-5


Klappentext:
Ferien auf Saltkrokan! Pelle, seine große Schwester Malin und seine beiden Brüder entdecken auf der kleinen Insel die unberührte Natur der schwedischen Schären. Sie baden im Meer, fangen Fische, sammeln Pfifferlinge und feiern Mittsommer. Nichts aber ist schöner für Pelle, als gemeinsam mit Tjorven, dem Inselmädchen, und ihrem großen Bernhardinerhund Bootsmann über die Felsen und durch den Wald zu streifen und dabei von einem Abenteuer ins nächste zu stolpern …

Meine Meinung:
Das Buch ist wunderbar. Beim Lesen konnte ich sofort alles andere ausblenden und mich ins Schärengebiet vor Stockholm träumen. Es ist nicht so phantastisch (im Sinne von magisch) wie Pippi Langstrumpf, nicht so lustig wie Michel aus Lönneberga und nicht so romantisch-mittelalterlich wie Ronja Räubertochter. Stattdessen geht es um den Alltag eines Witwers und seiner vier Kinder. Aber genau deshalb ist das Buch super, wenn man mal Ablenkung vom eigenen Alltag braucht. Es ist zwar eigentlich ein Kinderbuch, aber früher hat es mich nicht interessiert. Jetzt hatte ich es zufällig in der Bücherei entdeckt, spontan ausgeliehen und jede Seite genossen.

Wer hat das Buch als Kind gelesen?
Und wer kennt die Filme? Sind die auch so schön?




Kommentare:

  1. Ah, da werden Erinnerungen wach. Die Geschichten sind einfach wunderbar, auch die Filme - vergleichbar mit Bullerbü und Co.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch ist wie Urlaub - und die Filme auch. So schön ruhig erzählt, das wird heute in Filmen gar nicht mehr gemacht. Meine Kinder mögen sie sehr (ich natürlich auch). Und das Buch habe ich mir als Kind immer wieder aus der Bücherei ausgeliehen...

    Liebe Grüße
    Marlene

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...