Donnerstag, 15. September 2016

Herbstjacken-Knit-Along 2016: Vorstellung




Die Ankündigung des Herbstjacken-Knitalong von Sylvia und Luise hat mich daran erinnert, dass ich ja vor einiger Zeit ein paar Pullover geribbelt habe und davon das hellblaue Garn endlich wieder verstrickt werden will:


Es soll ein Cardigan werden, inspiriert vom Featherweight (Ravelry-Link), aber mit der Raglan-Konstruktion vom Simple-Summer-Tweed-V-Neck (den ich schon erfolgreich in grau und dunkelblau gestrickt habe), allerdings muss ich die Raglan-Zunahmen an die Maschenprobe anpassen, weil das Garn viel dünner ist.

Und dann liegt da noch Polyacryl von meiner Mutter. 450 g in himbeerrot und 300 g in schwarz:


Daraus will ich einen Poncho häkeln, aber nicht in dieser typischen, spitz zulaufenden Form, sondern eher rechteckig, vielleicht mit Lochmuster.

Treffpunkt zum Herbstjacken Knit Along ist noch bis Samstag bei Luise
Sylvia und Luise, habt vielen Dank für Eure Initiative!



Kommentare:

  1. Na, das sind doch sehr konkrete Pläne. Die Idee aus dem Poly-Garn einen Poncho zu stricken finde ich gut. Schön dass du dabei bist!
    Liebe Grüße von
    Luise

    AntwortenLöschen
  2. Das hat schon was, wenn man sich aus verschiedenen Anleitungen selbst was basteln kann. Mir gefällt die Cardigan Idee sehr gut.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...