Mittwoch, 16. September 2015

Me Made Mittwoch: Morgenrock



Diesen Morgenrock hatte ich mir bereits zu Beginn des Sommers 2014 genäht, aber dann war MMM-Sommerpause und danach habe ich nicht mehr daran gedacht, dass ich ihn hier noch gar nicht gezeigt habe.


Der Schnitt ist aus "Miss B - Junge Mode selbst genäht" von 1993. Naja, also was davon übrig blieb...


Eigentlich ist es ein Kimono aus Webstoff, aber ich wollte lieber Jersey verwenden. Ich habe die Schultern an meinen T-Shirt-Schnitt angepasst, weil ich nur einen Meter Jersey hatte. Deshalb fielen auch die Taschen weg und die Ärmel wurden halblang. Der Gürtel ist gestückelt und trotzdem zu kurz. Notfalls kann man ihn aber knoten.


Hier seht Ihr das Blümchenmuster ohne Gelbstich mal aus der Nähe.

Im Sommer war es sehr praktisch, ihn schnell über meine Schlafkombi aus Trägershirt und Shorts zu ziehen, wenn es morgens an der Tür klingelt oder für die erste Runde im Garten. Jetzt im Herbst schützt er mich vor der Kälte, wenn ich aus dem Bad komme und im Schlafzimmer das Fenster schon zum Lüften sperrangelweit offen steht.

Und was tragen die anderen Selbermacherinnen so im Herbst?
Schnell auf dem MMM-Blog nachschauen!
Dort zeigt die Vorturnerin Dodo einen wunderbaren Cardigan.
Sowas brauche ich auch unbedingt.
Vielleicht kann ich ja meinen Kimono-Schnitt noch weiter umbauen...


Kommentare:

  1. Für ein Meter Stoff ist schon was tolle bei rausgekommen!
    Solche Teile braucht Frau auch mal :) Jersey ist ja auch bequemder als Webstoff ;) LG Anita

    AntwortenLöschen
  2. Der ist toll geworden (aus nur einem Meter?) und der Stoff ist sehr sehr süss. Ah so einen Kimono brauche ich auch unbedingt!!! Bei usn in der Wohnung ist es so kalt (wir heizen mit Holz, d.h. im Winter sind es am Morgen manchmal 15 Grad) und zwischen Aufstehen und Arbeit mag ich gerne noch etwas anderes anziehen, aus Wärmegründen und Katzengründen. D.h. oft trage ich für eine Dreiviertelstunde Trainerhosen und einen Hoodie, aber einen richtig warmen Kimono-Morgenmantel bräuchte ich unbedingt!

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...