Freitag, 23. Juli 2021

Gelesen: "Das Stranddistelhaus" von Lina Behrens




Coverbild freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt


Autorin: Lina Behrens
Titel: Das Stranddistelhaus
Verlag: FISCHER Taschenbuch
432 Seiten

Taschenbuch
Preis: 10,99 €
ISBN: 978-3-596-70566-5
Erscheinungstermin: 26.05.2021

eBook
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-10-491342-1
Erscheinungstermin: 01.05.2021

Klappentext:
Das Meer hören, die Liebe sehen, die Wahrheit sagen: Im Leben von drei ganz unterschiedlichen Frauen wird die Reise nach Spiekeroog zu einem Wendepunkt.
Seit ihrer Kindheit war Rieke nicht mehr auf Spiekeroog, doch nun erscheint ihr die Insel als einziger Ausweg. Die Erkenntnis, dass ihre Ehe am Ende ist und der darauffolgende Hörsturz bringen Rieke dazu, endlich innezuhalten. Wo sollte das besser gehen als in ihrem Stranddistelhaus auf der „Insel der Stille“?
1962 möchte Viola ihre kranke Mutter vor der herannahenden Sturmflut in Sicherheit bringen, aber diese weigert sich. Viola möchte endlich wissen, was auf der Insel geschehen ist: Warum würde ihre Mutter eher sterben, als die Insel zu verlassen?
Im Frühling 1933 überzeugt Silvia ihren Mann Joachim davon, nach Spiekeroog zu flüchten. Da er als kritischer Journalist ins Visier der neuen Machthaber geraten ist, hoffen sie nun, sich auf der ruhigen Insel verstecken zu können …

Meine Meinung:
Bei diesem Buch hat sich meine Meinung ständig geändert. Zuerst hatte ich eine eher leichte Lektüre erwartet. Aber der Anfang mit Riekes Ehekrise war doch unerwartet packend geschrieben. Dann war ich eher genervt, weil Rieke ja nun keine wirklich großen, existenziellen Probleme hatte, mal abgesehen davon, dass ihr Lebensstil ungesund ist. Gleichzeitig fand ich die Erzählweise im Strang von 1962 unfair und einiges an den Protagonisten der Zeitschiene in den 30ern unsympathisch. Da hätte ich das Buch fast abgebrochen, aber ich hab dann doch weiter gelesen und es hat sich gelohnt! Das Buch wird so spannend, romantisch und ist dabei so authentisch, dass mir klar wurde, dass es am Anfang genau so sein musste. Insgesamt bin ich hinterher nun also sehr begeistert!

Tipp:
Die ersten 44 Seiten gibt es als kostenlose Leseprobe.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...