Donnerstag, 18. Juni 2015

Sommer, Sonne, Sonnencreme... oder -spray?


Ich habe eine sehr helle, empfindliche Haut und beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit dem Thema Sonnenschutz. Seit ich Kinder habe, geht es mir dabei nicht nur darum, Sonnenbrand zu vermeiden, sondern auch um die Inhaltsstoffe und ihre (Langzeit-)Wirkung auf unsere Gesundheit. Gerade habe ich zu diesem Thema einen sehr interessanten Beitrag aus der WDR Servicezeit gesehen, den ich mit Euch teilen möchte.

Ich bin sehr froh, dass ich eine Sonnencreme gefunden habe, die alle wichtigen Punkte vereint:
1. Sie hat nur einen mineralischen Filter, also keine chemischen Filter. Lasst Euch bei anderen Produkten von dem Begriff "organische Filter" nicht täuschen, das steht für "organische Chemie"!
2. Sie lässt sich sehr gut dosieren und verteilen.
3. Sie macht die Haut nicht weiß.
4. Sie pflegt die Haut sehr schön. Wir vertragen sie alle sehr gut.
5. Sie ist bio, d.h. die Inhaltsstoffe werden ohne chemische Dünger und Pestizide angebaut. 

Ich mache ja hier keine Werbung, deshalb nenne ich die Marke nicht. Wenn Ihr sie von mir empfohlen bekommen wollt, dann schreibt mir einfach einen Kommentar.


Kommentare:

  1. Herzlichen Dank für die Info! Also ich wäre am Namen interessiert.
    Liebe Grüsse vom Wullechneuel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen!
      Hab Dir gerade eine Mail geschickt.

      Löschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...