Dienstag, 27. August 2013

Alltagshelden-Creadienstag: Noch mehr Waschhandschuhe



Das kleine Kind geht jetzt auch in die Kita. Hier in Berlin gibt es das "Berliner Modell": In der ersten Zeit geht ein Elternteil mit und bleibt beim Kind, damit es sich besser eingewöhnen kann. Ich dachte eigentlich, das wäre überall so, aber meine Brieffreundin aus Bayern war ganz überrascht, dass das hier so gemacht wird. Sie musste ihr Kind vom ersten Tag an morgens abgeben und gehen. Und das Kind hat die ganze Zeit bis zum Abholen geweint. Jeden Tag. Wie kann man nur so grausam sein???

Ich gehe jedenfalls zurzeit mit meinen beiden Kindern morgens in die Kita. Die ersten zwei Tage blieb ich die ganze Zeit dabei. Dann bin ich mal für eine halbe Stunde weggegangen, dann für eine Stunde und jetzt gehe ich nach dem Frühstück weg und komme erst mit den anderen Eltern zum Abholen wieder. Die Erzieherinnen lassen den Kindern so viel Zeit, wie sie brauchen. Mein Kind hat sich schon sehr schnell eingelebt. Es ist sogar schon am ersten Tag auf den Schoß einer Erzieherin geklettert und hat mit ihr gekuschelt.


In der Kita hatte ich in den letzten Tagen also viel Zeit zum Stricken. So sind diese beiden Waschlappen entstanden. Ich habe sie per Magic Loop gestrickt, weil da die Nadeln nicht so schnell heraus rutschen können. Außerdem ist das ungefährlicher für die Kinder. Ich bin da lieber vorsichtig. Der Magic Loop ist mein Alltagsheld!

Jetzt verlinke ich mich mal bei Meertje, dem Creadienstag und bei Robotis Alltagshelden. Danach schau ich mal, was die anderen dort heute für tolle Sachen zeigen.

Kommentare:

  1. Liebe Henriette, gleich wird erstmal der Magic Loop nachgeschaut, aber Deine Handschuhe sind total fein, auch ohne Sachkenntnis.
    Euer System ist deutlich kinderfreundlicher, das muss ich sagen.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    das ist doch toll, dass sich dein Kind so wenig Anlaufschwierigkeiten hatte:-)

    Das Berliner Modell gibt es hier am Niederrhein aber auch, ich finde, dass ist echt eine gute Sache, den Kindern das Eingewöhnen zu erleichtern.
    Ja das Erziehungssystem in Bayern ist manchesmal sehr befremdlich!

    Schöne Strickerei, ich kenn zwar selbstgemachte Wasch-u. Putzlappen nicht, habe siie aber schon öfter in blogs gesehen.
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja richtig schön geworden. Ich hätte gerne mal Zeit um Stricken zu lernen :-)

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...