Sonntag, 19. August 2012

7 Sachen am heißesten Tag des Jahres

Eine tolle Idee von Frau Liebe:
Immer wieder sonntags 7 Bilder von 7 Sachen, 
für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. 
Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.



Wäsche gewaschen. Die Hälfte der Teile auf dem Wäscheständer habe ich selbst gemacht oder zumindest selbst umgearbeitet. *freu*



Gemeinsam mit dem kleinen Kind Gänseblümchen im Planschbecken schwimmen gelassen.



Die neueste Folge von Alternativlos auf den Nano geladen und zu hören angefangen. Das ist ein sehr interessanter, lehrreicher, hörenswerter Podcast, diesmal mit dem Thema "Investigativer Journalismus". Unbedingt anhören!!! Und auch die Folgen über Korruption, Peak Oil, Verschwörungstheorien, Terrorismus, Plagiate,...



Einen alten Uni-Ordner entstaubt, den Inhalt mit Schmackes ins Altpapier befördert und Schnittmuster für Kindersachen eingeheftet. Da muss noch ein anderes Schild ran oder vielleicht sogar ein Bezug aus Stoff?



Am zweiten Socken für den Gatten gestrickt.



Gastbeitrag.



Comics gelesen. Ich liebe Tom!


Und was hast Du heute gemacht?


Kommentare:

  1. Das Gäneblümcehnbild ist ja witzig. Wenn's nicht drunter stünde, wär ich nie auf Planschbecken gekommen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, solche Uniordner, in die ich nienienie mehr reinschauen werde, hätte ich auch noch. Könnte ich mich doch gleich mal dran machen. Dann könnte ich meine Schnittsammlung bequem erweitern.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Uff, Socken stricken - da haben bestimmt die Finger geschwitzt. Obwohl...ich hab auch schon eine Pudelmütze für Klein Hannah gestrickt.

    Liebe Grüße
    Reini

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...