Mittwoch, 7. Mai 2014

Me Made Mittwoch: mit 80er Jahre Küche





Gestern war es mit 22°C am Nachmittag angenehm warm. 
Ich trug meinen lila Rock und das rosa Streifenshirt.
Nur auf dem Fliesenboden in meiner 80er Jahre Küche brauche ich unbedingt die Kuhschuhe, sonst ist mir das zu kalt an den Füßen.

Und wer sich jetzt fragt, wie man mit so einer Küche leben kann, dem sei gesagt, dass die Küche ihre Funktion prima erfüllt und wir in unserer alten Wohnung (unfreiwillig) dasselbe Design hatten. Da war es kein so großer Schock, als wir unsere jetzige Küche zum ersten Mal gesehen haben. Eine neue werden wir erst anschaffen, wenn es wirklich notwendig ist und die Kinder nicht mehr im Zerstörungs- bzw. Verschönerungsmodus sind. Möglicherweise also erst, wenn sie hier ausziehen. Bisher sind sie nämlich echt gut darin, Rauhfasertapeten von den Wänden zu knibbeln, Wände (natürlich andere als die beknibbelten) zu bemalen, mit Spielzeugautos an Schranktüren entlang zu kratzen und so weiter. Da sollen sie mal die braun-beige Scheußlichkeit zur Minna machen, das tut uns nicht weh. Die Küche ist übrigens auch ein gutes Beispiel für den gestern von mir gepriesenen Verzicht, der sehr entspannend sein kann. 

Was die anderen Damen heute selbst gemachtes tragen und wo sie es präsentieren, das sehen wir im MMM-Blog.



Kommentare:

  1. Da ich deine Kuhschuhe liebe, bin ich froh über den Fliesenboden. :))
    Die von dir gepriesene Unverkrampftheit bzgl. der Küche kann ich nachvollziehen. Unser Auto ist zwar nicht 80-er aber dank seines Alters auch ein reiner Gebrauchsgegenstand, dem kein Kratzer mehr was anhaben kann. Unglaublich entspannend!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag es, wie du in deinem Outfit in eurer Küche stehst! Und eure Kinder können sich glücklich schätzen, das sie so entspannte Eltern haben!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Eine gesunde entspannte Grundhaltung mit zwei kleinen Kindern, find ich toll
    :-) liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Rock und passendes Shirt! Immer wenn ich Deine Hausschuhe sehe, möchte ich Dir virtuell ein anderes Paar reichen, das einfarbig schlicht und bequem ist, aber zum Rock vielleicht etwas besser passt ;-) Aber letztlich geht Alltagstauglichkeit in allen Dingen vor, ob nun betagte, aber zweckmäßige Küche oder wareme Kuhschuhe, es muss sich leben lassen, sonst taugt es nicht. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Was machst du bitteschön in der Küche meiner Schwiegermutter ;-))
    Schöner Rock, geile Puschen!
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das toll dass die Küche noch ein bisschen leben darf.
    Wir haben in unserem aktuellen Haus eine dreissigjährige Küche vor ca. 5 Jahren ersetzt. Ich liebe die neue Küche sehr aber wir werden bald auswandern und meine "neue Küche" im neuen zu Hause ist auch schon wieder 15 Jahre alt.
    Sie darf auch noch etwas bleiben und ichmach mir mal Gedanken was meine neue Küche alles haben muss/soll.
    liebe Grüsse ein 80 Jahre Fan :-)

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...