Samstag, 26. Juni 2021

Gelesen: "Alte Sorten" von Ewald Arenz

 




Titel: Alte Sorten
Autor: Ewald Arenz
256 Seiten
Taschenbuch
Erscheinungstag: 21.07.2020
ISBN 978-3-8321-6530-7
Preis: 10 €


Klappentext:
In einem Weinberg begegnen sich Sally und Liss. Sally, jung und wütend, ist auf der Flucht vor allem und jedem. Liss, ebenfalls eine Einzelgängerin, bewirtschaftet allein einen Hof. Von Anfang an spüren sie eine seltsame Verbundenheit. Bei der gemeinsamen Arbeit auf den herbstlichen Feldern, im Birnengarten und beim Versorgen der Bienen beginnen sie zaghaft, über das zu sprechen, was sie von anderen Menschen trennt. Als Sally ungewollt eine existenzielle Krise auslöst, entdecken sie die stille Kraft der Freundschaft.

Meine Meinung:
Die Geschichte von Liss und Sally ist so intensiv, wild, zart, verstörend und berührend, dass ich nach dem Lesen ganz beseelt bin. Hach, was für ein wunderbares Buch!

Tipp:
Die ersten 26 Seiten gibt es als kostenlose Leseprobe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deine Nachricht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...